Datenschutz

So! Hier geht es um den Schutz deiner Daten. Man nennt das hier auch „Datenschutzerklärung“. Das sind ganz bestimmte Regeln, die auf JÖdigi gelten. Sobald du diese Webseite besuchst, erklärst du dich automatisch mit diesen Regeln einverstanden.

Keine Sorge! Diese Regeln …

  • sind alle zu deinem Vorteil,
  • schützen deine Privatsphäre und
  • schützen deine persönlichen Daten.

Wenn du die Webseite JÖdigi besuchst, bekommen wir automatisch Daten von dir, auch wenn du keine angibst. Hier erklären wir dir, welche Daten das sind und wie wir damit umgehen.

Verarbeitung von Daten

Immer wenn du unsere Webseite besuchst, speichert unser Server deinen Aufruf. Das ist so eine technische Sache, die wir brauchen, um unsere Seite besser zu machen. Wir speichern dabei keine persönlichen Daten von dir. Auch deine IP-Adresse wird anonymisiert.

Deine persönlichen Daten, die du beim Anlegen eines Benutzerkontos angibst, machst du allein, freiwillig und ausdrücklich. Das bedeutet, dass du ganz bewusst deine persönlichen Daten bekanntgibst, damit du JÖdigi nutzen kannst. Wir speichern dabei deinen Vornamen, Nachnamen, Benutzernamen, E-Mail-Adresse und dein Kennwort, um dir unseren Service anbieten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. B EU-Datenschutzgrundverordnung). Wenn du uns deine Daten nicht nennst, können wir dir leider keinen Zugriff auf unser Portal gewähren.

Diese Webseite verwendet Google Analytics von der Firma Google, Inc., Mountain View, USA. Mit Google Analytics werten wir aus, wie die Webseite besucht wird. Sozusagen eine Statistik. Deine IP-Adresse wird dabei anonymisiert und wir geben keine persönlichen Daten von dir an Google. Wenn du das nicht willst, kannst du ein sogenanntes Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Damit alles reibungslos funktioniert, speichern wir Cookies in deinem Browser. Das sind kleine Dateien die uns helfen, JÖdigi besser zu machen. Cookies richten keinen Schaden an und wir speichern darin keine persönlichen Daten von dir. Du kannst die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung in deinem Browser verhindern. Dann kann es aber passieren, dass diese Webseite nicht mehr reibungslos funktioniert.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Wir geben deine Daten nur an Unternehmen weiter, die uns helfen, da wir nicht alles selber machen können. Diese Unternehmen genießen unser volles Vertrauen und dürfen mit den Daten nichts machen, was wir nicht erlauben. Außerdem dürfen die anderen nichts darüber verraten. Für dich macht es keinen Unterschied, ob die Daten bei uns oder bei unseren Helfern verarbeitet werden. Wir sind immer dein Ansprechpartner, wenn du etwas über die Verarbeitung deiner Daten wissen möchtest.

Widerruf und Löschung der Daten

Du hast ein Recht darauf, dass wir deine Daten, die du uns mitgeteilt hast, auch wieder löschen, wenn du das möchtest. Dafür musst du uns ein E-Mail schreiben an: datenschutz@jungoesterreich.at. Dann löschen wir dein Benutzerkonto mit allen Daten.

Deine persönlichen Daten werden immer gelöscht, wenn

  • du uns dazu aufforderst, oder
  • die Daten für den Zweck nicht mehr notwendig sind, oder
  • die Daten aus gesetzlichen Gründen unzulässig sind.

Schreib uns auch ein E-Mail, wenn wir

  • von dir falsche Daten (zB Schreibfehler im Namen) gespeichert haben,
  • deine Daten eingeschränkt speichern sollen,
  • deine Daten an eine andere Stelle übertragen sollen.

Auskunftsrecht

Du hast jederzeit das Recht zu erfahren, welche Daten wir über dich gespeichert haben. Wenn du das wissen möchtest, musst du uns schriftlich um eine Auskunft bitten. Schreib uns dafür ein E-Mail: datenschutz@jungoesterreich.at

Sicherheitshinweis

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du deine Daten wirklich weitergeben sollst, frag deine Eltern. Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche bei diesem Thema immer die Erlaubnis der Eltern einholen.

So erreichst du uns:

JUNGÖSTERREICH Zeitschriftenverlag GmbH & Co KG
6020 Innsbruck
Sillgasse 8

Tel: +43 512 587205
E-Mail: datenschutz@jungoesterreich.at

 

Für Erwachsene

Wenn Sie als Lehrer/in oder Eltern unsere Webseite besuchen, gelten für Sie grundsätzlich die obigen Formulierungen für Kinder und Jugendliche. Details zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.

Lehrer/innen

Als Lehrer/in müssen Sie kein eigenes Benutzerkonto anlegen. Sie können sich mit den Zugangsdaten Ihres Lehrerservice-Kontos direkt anmelden. Dabei legen wir auf JÖdigi automatisch ein Benutzerkonto für Sie an und übernehmen dabei folgende Daten aus Ihrem Lehrerservice-Konto: E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname und Kennwort.

Ihre personenbezogenen Daten verwalten Sie dabei immer über Ihr Lehrerservice-Konto auf www.lehrerservice.at. Details zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Datenschutzerklärung.