Poesie zum Anhören: Blicke ins All

Von ihrem kleinen Planeten aus blicken die Menschen voller Sehnsucht in den Weltraum. In Gedichten erfahren wir dabei oft mehr über uns und das Leben auf der Erde als über die unendlichen Weiten des Alls.

Am 24. Dezember 1968 umrundeten zu ersten Mal Menschen den Mond. Dabei entstand dieses berühmte Foto "Erdaufgang": Über der grauen Mondoberfläche wölbt sich die Halbkugel der Erde, königsblau die Ozeane, von Wirbeln weißer Wolkenbänder überlagert und die Kontinente in Beigetönen. Wow!
Am 24. Dezember 1968 umrundeten zu ersten Mal Menschen den Mond. Dabei entstand dieses berühmte Foto "Erdaufgang": Über der grauen Mondoberfläche wölbt sich die Halbkugel der Erde, königsblau die Ozeane, von Wirbeln weißer Wolkenbänder überlagert und die Kontinente in Beigetönen. Wow!Foto: NASA

Die Sterne

Die Sterne

Mondaufgang

Mondaufgang

Wovon träumt der Astronaut auf der Erde?

Wovon träumt der Astronaut auf der Erde?

Neben gelegentlichen Wettkämpfen in der Wasserball-Damen-Bundesliga steht Annalena Hochgruber am liebsten vor der Kamera und auf der Theaterbühne. Gerade versucht sie genau diese Leidenschaft durch ein Schauspielstudium zum Beruf zu machen.

Das könnte dich auch interessieren!

Poesie zum Anhören: Verrückte Welten
Hör hin
SeasonmixJÖ Februar 2021, S. 27

Poesie zum Anhören: Verrückte Welten

Poesie zum Anhören: Endlich Frühling!
Hör hin
SeasonmixJÖ März 2021, S. 27

Poesie zum Anhören: Endlich Frühling!