Ein Brett für alle Rekorde

Sprünge in schwindelerregende Höhen, Abfahrten im Höllentempo – hier kannst du die Snowboarder aus dem JÖ bei ihren Rekorden im Video sehen.

Der Norweger Terje Haakonsen sprang mit seinem Board über eine „Quarter Pipe“ fast zehn Meter in die Höhe. Das sind drei Stockwerke. Gelang ihm die sichere Landung?

Wie schaffte es der Schweizer Edmond Plawcyk auf seinem Brett 203,275 km/h bergab zu rasen, ohne zu stürzen? Indem er wie eine Rakete unterwegs ist!